Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Wanderung

Auf dem Premiumweg „Luftiger Grat“

· 2 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Seelekopf
    Blick auf den Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km Staufner Haus Berggasthof Falkenhütte Seelekopf Oberstiegalpe Hochgratbahn
mittel
10,1 km
3:45 h
463 hm
951 hm
Auf dem ersten alpinen Premiumweg Deutschlands, dem „Luftigen Grat“, wandern wir von der Hochgratbahn zur Imbergbahn und genießen dabei die Aussicht auf die Allgäuer Alpen.
Von der Bergstation Hochgratbahn führt der alpine Premiumweg „Luftiger Grat“ zur Bergstation der Imbergbahn. Dabei wandert man auf herrlichen Pfaden über einen Grat, der drei kleine Gipfel miteinander verbindet. Die Ausblicke sind großartig. Gleich drei Berggasthöfe laden zur Einkehr ein. Aufgrund des teilweise ausgesetzten Weges ist hier mit typischen alpinen Gefahren zu rechnen. Eine gute Kondition sollte man mitbringen.
Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer
Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive GmbH und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 
Profilbild von Viktoria Specht Autor Viktoria Specht

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Profilbild
Uw Fünfzwei
11.06.2017 · Community
Sehr schöner Wanderweg, der nicht unterschätzt werden sollte. In den Werbeflyern wird von einem "... gut ausgebauten Weg..." geschrieben. Dem ist nicht überall so. Es ist einigermaßen Trittsicherheit und eine gute Kondition gefordert. Unglaublich schöne Ausblicke in schweizer, österreicher und natürlich deutsche Bergwelt, über den Bodensee und das schwäbische Albland.
mehr zeigen
Marion Klein
28.08.2015 · Community
Spektakuläre Gratwanderung. Neben den grandiosen Ausblicken habe ich die Pflanzenvielfalt am Grat bewundert. Anfang bnis Mitte Juli blüht hier auch noch die Steinnelke. Das habe ich leider nicht mehr erlebt, aber dafür viele andere Pflanzen bewundern können. Kurz vor dem Berggasthof Falkenhütte sogar einen Schwalbenwurz-Enzian.
mehr zeigen
Gemacht am 31.07.2015
Schwalbenwurz-Enzian
Foto: Marion Klein, Community

Fotos von anderen

Schwalbenwurz-Enzian